Astarte


Astarte
Astạrte,
 
keilinschriftlich Ạschtirat, nach Hammurapi die »Herrin von Üppigkeit und Wollust«, im Alten Testament Ạschtoret, neben Anat und Aschirat die fast immer nackt dargestellte jungfräuliche Fruchtbarkeits- und Kriegsgöttin Palästina-Syriens. Neben ihr steht die besonders in Südarabien verehrte männliche Erscheinungsform Aschtar oder Astar; in Babylonien entspricht ihr Ischtar. In hellenistischer Zeit wurde sie, mit Anat im Namen verschmolzen, als Atargatis oder Attarate verehrt. In Ägypten war Astarte als Kriegsgöttin bekannt, oft als nackte Reiterin dargestellt; in Palästina war sie neben Baal mit ihrem sinnlichen Kult (kulturelle Prostitution) die Hauptgottheit. Sie besaß bis 622 v. Chr. bei Jerusalem ein Heiligtum (2. Könige 23, 13).
 

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • astarté — ● astarté nom féminin (grec Astarté, nom propre) Mollusque bivalve fouisseur des sables littoraux des mers froides, à coquille arrondie, à 3 dents cardinales. (Le genre est surtout riche en espèces fossiles.) Ashtart ou Astarté V. Ishtar. Astarté …   Encyclopédie Universelle

  • Astarté — «Astarte» redirige aquí. Para otras acepciones, véase Astarte (desambiguación). Monedas representando a Ishtar …   Wikipedia Español

  • Astarte — Основная информация …   Википедия

  • Astarte — ASTARTE, is, Gr. Ἀστάρτης, eine Tochter des Uranus, der sie nebst zwoen ihrer Schwestern, der Rhea und Dione, zu seinem Sohne Kronus schickete, in der Absicht ihn umzubringen, weil ihn derselbe aus dem Reiche gejaget hatte. Dieser aber gewann sie …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Astarté — Divinité égyptienne …   Wikipédia en Français

  • Astarté — (en fenicio Ashtart) es la asimilación fenicia de una diosa mesopotámica conocida por los sumerios(religión mesopotámica) como Inanna e Ishtar por los acadios. Representaba el culto a la madre naturaleza, a la vida y a la fertilidad, así como la… …   Enciclopedia Universal

  • Astarte — Phoenician goddess identified with Gk. Aphrodite, from Gk. Astarte, from Phoenician Astoreth …   Etymology dictionary

  • Astarte — [as tär′tē] n. [L < Gr Astartē < Heb ashtoret, ASHTORETH] a Semitic goddess of fertility and sexual love, worshiped by the Phoenicians and others: see also ASHTORETH, ISHTAR …   English World dictionary

  • Astarte — As*tar te, n. [Gr. ? a Ph[oe]nician goddess.] (Zo[ o]l.) A genus of bivalve mollusks, common on the coasts of America and Europe. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Astarte [1] — Astarte (Astaroth, Astharoth), Göttin der Syrer u. Phöniker, nach griechischen Quellen Tochter des Uranos, von Kronos Mutter des Pothos (Verlangen), Eros (Liebe) u. 7 Töchter (Titaniden od. Artemiden). Sie war eigentlich die Mondgöttin, neben… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Astarte [2] — Astarte (a. Geogr.), so v.w. Philadelphia …   Pierer's Universal-Lexikon